Querwege e. V.

Individuelle Hilfen/​Schulbegleitung

Wer bekommt Hilfe?

Schulbegleitung oder Integrationshilfe ist genau genommen eine schulische Eingliederungshilfe oder Hilfe zur Teilhabe. Das geht aus dem achten und zwölften Sozialgesetzbuch hervor. Einen Anspruch auf eine solche Hilfe können Kinder und Jugendliche haben, die nur bedingt am gemeinsamen Lernen und Schulleben teilnehmen können, weil sie

  • gesundheitlich oder körperlich beeinträchtigt sind
  • geistige Einschränkungen oder Hirnerkrankungen haben
  • Lernschwierigkeiten haben
  • einer pflegerischen Unterstützung und Assistenz im Schulalltag bedürfen
  • Probleme haben, im Schulalltag ihr Verhalten zu regulieren
  • medizinischen Unterstützungsbedarf haben
  • eine seelische Erkrankung droht, weil aus irgendeinem Grund die Teilhabe und Zugehörigkeit nicht gelingt

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche mit einem positiven Eingliederungshilfebescheid in allen Schulformen inklusive berufsbildender Schulen und jeder Altersgruppe.